logo

Heideck 2007

30. Juli 2007

Moritz Putz zum erstem mal Platz 1 in dieser Saison

Am Samstag den 28. und  am Sonntag den 29.07. war das Trialteam des MSC  Kasendorf  wieder mit Rainer Herold, Tony Laxson, Thomas Passing und Moritz Putz unterwegs. Das Ziel war diesmal das hervorragende Trialgelände des MSC-Jura-Heideck mit seinen verschiedensten Untergründen aus Sand-,  Stein-, und Waldboden, die mit natürlich und künstlich verbauten Hindernissen gut gespickt sind. Die beiden Läufe zählten zum Jura-Trial-Pokal, zum Alpenpokal und zur Bayerischen Trialmeisterschaft. Die Veranstaltung war mit ca. 260 Fahrern an beiden Tagen sehr gut besucht, sodass die Konkurrenz in den einzelnen Leistungsklassen sehr groß war.

Am Samstag war in der Klasse „Fahrrad Einsteiger“ der 8 jährige Moritz Putz das Maß der Dinge und belegte souverän zum ersten mal in dieser Saison Platz 1. Er bewältigte die 16 Sektionen fehlerlos. Thomas Passing belegte in der Klasse 6 Jugend einen guten 9. Platz. Rainer Herold belegte in der Klasse 5 Senioren den 4. Platz und verpasste das Podium nur ganz knapp. Tony Laxson wurde 9.

Am Sonntag war die Mannschaft des MSC Kasendorf wieder mit denselben Akteuren am Start. Der Veranstalter kreierte über Nacht neue Sektionen, die er nach den Erfahrungen vom Vortag noch besser auf das Leistungsniveau der Fahrer zuschneidern konnte.

Moritz Putz  versuchte sich aufgrund seines Sieges vom Vortag in der Klasse „Fahrrad Experten“, in der er den 4. Platz belegte. Thomas Passing konnte sich um einen Platz verbessern und wurde achter in der Klasse 6 Jugend. In der Klasse 5 konnte sich auch Tony Laxson um einen Platz steigern. Rainer Herold wurde sechster und konnte seine Platzierung vom Samstag in ungefähr bestätigen.

Ausgepowert und zufrieden mit dem Mannschaftsergebnis macht sich die Trialtruppe des MSC Kasendorf auf den Weg nach hause und freut sich schon auf das eigene Trial, das am 2. September in Neudorf bei Kasendorf stattfindet.

Zurück ... b


ADAC Karo-Lack GmbH Kulmbacher Brauerei AG