logo

Schnuppertrial 2012

12. August 2012

CIMG3358-001.JPG

Schnuppertrial für Ferienpassinhaber mit Kreisjugendring

Der MSC Kasendorf lud Kinder im Rahmen des Ferienpasses zu einem Anfänger-Trialkurs ein. Neun Jugendliche im Alter zwischen neun und dreizehn Jahren nahmen das Angebot an und bekammen die Möglichkeit zwei Tage in die Kunst des Trialsport hineinzuschnuppern.

Ziel: Fehlerfreie Fahrt

Die Übungsleiter Stefan Herold, Michel Morck und Udo Kauppert teilten die Teilnehmer in zwei Gruppen auf, und jede Gruppe standen ein spezielles Trialfahrrad und ein Trialmotorrad zur verfügung. Die Zweiräder wurden vom MSC Kasendorf und deren Mitglieder zur Verfügung gestellt. Zuallererst machten die Ausbilder den Kindern klar, das es im Trial nicht um Geschwindigkeit, sondern um die fehlerfreie Bewältigung einer ausgesteckten Sektion. Es gewinnt nicht der Schnellste, sondern der mit den wenigsten Fehlerpunkten.

CIMG3312-001.JPG

Als letzte trockene Theorie wurde noch die Fahrzeugtechnik besprochen, bevor es an die Praxis ging. Der erste Tag stand ganz im Zeichen des Kennenlernen des Fahrzeuges: einlegen des ersten Gang´s; Anfahren; Bremsen; Anhalten. So verging der erste Tag wie im Flug und man freute sich auf den nächsten Tag.CIMG3349-001.JPG

Vorführung der Aktiven: Am zweiten Tag wurde Wert auf die richtige Gasstellung gelegt. Den Jugendlichen wurde vermittelt, je ruhiger und gleichmäßiger sie fahren ,desto sicherer wird die Fahrt. Durch ständiges fahren und üben in verschiedenen Parcours wurde dies vertieft, so das fast jeder zum Ende des Kurses selbstständig das Motorrad fahren konnte.

Als Abschluß wurde den Jugendlichen und den anwesenden Eltern das noch im Bau befindente Übungsgelände gezeigt und einige Aktiven des MSC Kasendorf zeigten in einer abgesteckten Sektion die Kunst des Trial fahrens. Die Kursteilnehmer sparten nicht mit Applaus und einige versprachen wiederzukommen.

Weitere Bilder in der Galerie

Zurück ... b


ADAC Karo-Lack GmbH Kulmbacher Brauerei AG