logo

Zwischenbilanz 2010

12. Septempber 2010

Wie es seit Mühlberg weiterging…

CIMG1805.JPG

…am 8. und 9. Mai versammelte sich die bayerische Trialelite zu seinen ersten beiden Meisterschaftläufen in Zirndorf. Und wie es sich für einen Meisterschaftslauf gehört wurde einiges den Athleten abverlangt.

Heiner Blumensaat erkämpfte sich am Samstag einen 3. Platz in der Klasse 4 Jugend was den 8.Gesamtrang entsprach . Timo Jansen wurde 5ter der Klasse 5 Jugend, Tony Laxson 12ter der Klasse 5. Thomas Passing musste verletzt aufgeben.,

Markus Weimann platzierte sich im Mittelfeld der Klasse 6.

Am Sonntag gab es füe Timo, Tony, Anika und Markus durchwegs gesicherte Plätze im Mittelfeld.

…wieder genessen machte sich Thomas eine Woche später auf den Weg in den Osten(OTP) nach Flöha ins Vogeltal.

Mit jeweils einen vierten Rang in der Klasse 5, was einen 12ten und 14ten Platz im Gesamtklassement entsprach, konnte er zufrieden nach Hause fahren.

…und weil es im Osten so anspruchsvoll ist ,folgte er der Einladung am 29.Mai nach Scheibenberg (OTP).Bei einem schweren Trial, wo einem alles abverlangt wurde, belegte Thomas den 15.Platz von 28 Gestarteten…

…ein Erfolgserlebnis konnte Anika Laxson am 19.und 20.Juni beim ersten Lauf des Trial ladies cup-eine Wettbewerbsserie nur für Frauen und Mädchen-verbuchen. Am Samstag gewann sie ihren Wettbewerb, dem sie einem 5ten Platz am Sonntag folgen ließ. Glückwunsch.

…am 27.Juni traf sich die Trialgemeinde des Jura- Trial-Pokal im Steinbruch bei Drügendorf zum Lauf des MSC Fränkische Schweiz.

Heiner fuhr einen 3.Platz in der Klasse 4 Jugend ein , besser machte es Timo in der Klasse 5 Jugend mit dem 2. Platz. Tony , Thomas und Anika fuhren ins Mittelfeld der Kl. 5.

Markus schaffte wieder einen 7.Rang der Kl.6.

…weiter ging es am 3. und 4. Juli in Frammersbach im Spessart mit dem fünften und sechsten Lauf zum Jura-Trial-Pokal.

Die Wohnwagenfraktion reiste schon am Freitag an und sicherte dem Rest der Truppe einen ´´sonnigen´´ Platz im Fahrerlager. Anscheinend vertragen wir keine Hitze-36Grad im Schatten- war an diesem Wochenende für Tony ,Udo, Heiner, Timo, Thomas Anika und Markus außer Spesen nicht gewesen.

…besser lief es eine Woche später- bei gleicher Hitze- in der Heimat am Mühlberg(MSC Untersteinach) für Heiner und Thomas,sie holten jeweils einen zweiten Tagesrang in ihren Klassen. Tony ,Timo und Anika reihten sich ins Mittelfeld der Klasse 5 ein.

Markus pendelt sich dieses Jahr in der Klasse6 mit dem siebten Rang ein.

Zurück ... b


ADAC Karo-Lack GmbH Kulmbacher Brauerei AG